62GS
TAISETSU Der tiefe Schnee des Winters

Heritage Kollektion mit Zifferblättern
die die japanische Ästhetik der 24 sekki widerspiegeln

SBGA415G

SBGA415

Heritage Kollektion

6.700,00 EURO

Merkmale

Ein klassisches Grand-Seiko-Design mit einem Zifferblatt, das einen wertvollen Moment im japanischen Jahreszeitenkalender einfängt.

Dies ist eine moderne Neuinterpretation der berühmten 62GS aus dem Jahr 1967. Die 62GS war nicht nur die erste Uhr von Grand Seiko mit einem Automatikwerk, sondern zusammen mit der im selben Jahr erschienenen 44GS auch die erste Uhr, die die Design-Grammatik, den Grand Seiko Style, zum Ausdruck brachte, der bis heute alle Grand Seiko Designs prägt. Wie ihre Vorgängerin weist auch diese moderne Neuinterpretation die charakteristischen scharfen Kanten und perfekten, verzerrungsfreien Oberflächen auf, die nur die Zaratsu-Polissage hervorbringen kann, sowie eine weite Zifferblattöffnung, die durch eine lünettenlose Konstruktion erreicht wurde.

Das hellgraue, strukturierte Zifferblatt ist vom tiefen Winterschnee inspiriert, der die Berge in Taisetsu, der einundzwanzigsten der vierundzwanzig japanischen Sekki oder Jahreszeiten, bedeckt.

Angetrieben wird die Uhr vom Spring Drive Kaliber 9R65, das von den geschickten Handwerkern des Shinshu Watch Studio von Hand montiert wird.

Spezifikationen

Exterior
Äußeres: High-Intensity Titan
Gehäuseboden: See-through & Screw case back
Material des Glases: Bis über die Lünette gewölbtes Saphirglas
Glasbeschichtung: Beschichtung zur Entspiegelung auf der Innenseite
Gehäusegröße: Durchmesser 40.0mm Länge 47.0mm Höhe 12.8mm
Band width: 21mm
Verschluss: Sicherheitsfaltschließe
Der Umfang des Armbandes: 202mm
Movement
Kalibernummer: 9R65 Bedienungsanleitungen
Antriebssystem: Spring Drive
Gangreserve: Etwa 72 Stunden (3 Tage)
Genauigkeit: ±15 Sekunden pro Monat (Durchschnitt) (±1 Sekunde pro Tag)
Functions
Wasserdichtigkeit: 10 bar Wasserdichtigkeit
Magnetischer Widerstand: Magnetischer Widerstand
Gewicht: 102 g
Hinweise:
  • Verschraubte Krone
  • antiallergisch (Metall)
  • 30 Steine
  • Power-Reserve-Funktion

Miyuki, der tiefe Schnee

Schneebedeckte Kieferbäume, still in der Wintersonne. Das ist der Moment, in dem die Welt in einen Dornröschenschlaf verfallen ist, um im Frühling zu erwachen. Das Zifferblatt dieses Modells zelebriert den Winterschnee, wie er sich sammelt und im Sonnenlicht glitzert.

Während die Natur den Winteranfang (Rittō) verlangsamt, beginnt das Schneegestöber (Shōsetsu), bevor der schwere Schnee (Taisetsu) fällt. Diese Jahreszeit begrüßt den kürzesten Tag des Jahres (Tōji), wenn die Tage kalt werden (Shōkan) und das Leben den kältesten Tag des Jahres erlebt (Taikan).

Das Kaliber 9R65 nutzt hochentwickelte moderne Technologie in Verbindung mit der geschickten Hand eines Meisters für die feinsten Einstellungen und die höchstmögliche Präzision und unterstreicht den nahtlosen Ablauf der Zeit mit einem Spring Drive Uhrwerk.

Erfahren Sie mehr zu Kaliber 9R65

Grand Seiko hat das ikonische Design der 62GS mit vier neuen Zeitmessern für die Heritage Kollektion neu interpretiert und damit sein tiefes Feingefühl und seine Ehrfurcht vor dem japanischen Zeitablauf unter Beweis gestellt.