Heritage Kollektion
SBGA211

Inspiriert vom Hotaka-Gebirge - Erschaffen in ihrem Schatten

Dieser Spring Drive Klassiker wird von den Handwerkern des Shinshu Watch Studio in der japanischen Präfektur Nagano hergestellt. Das Studio ist von den Hotaka-Bergen umgeben, die jedes Jahr mehrere Monate lang mit Schnee bedeckt sind. In der klaren, trockenen Luft und wenn der Wind ihn über die Hänge treibt, hat dieser Schnee eine besondere leichte und zarte Qualität, die in der subtil strukturierten Oberfläche des Zifferblatts eingefangen wird. Der blaue Sekundenzeiger aus gehärtetem Stahl bewegt sich darüber in der perfekten Gleitbewegung, die das einzigartige Markenzeichen der Spring Drive ist und die kontinuierliche, ewige und schöne Natur der Zeit widerspiegelt.

SBGA211G

SBGA211

Heritage Kollektion

6.400,00 EURO

Merkmale

Ein Spring Drive Modell mit High-Intensity Titangehäuse für ein wirklich leichtes Gefühl

Die Uhr hat eine Gangreserve von 72 Stunden (3 Tage) und eine Gangreserveanzeige links unten auf dem Zifferblatt.

Spezifikationen

Exterior
Äußeres: High-Intensity Titan
Gehäuseboden: See-through & Screw case back
Material des Glases: Doppelt gewölbtes Saphirglas
Glasbeschichtung: Beschichtung zur Entspiegelung auf der Innenseite
Gehäusegröße: Durchmesser 41.0mm Länge 49.0mm Höhe 12.5mm
Band width: 20mm
Verschluss: Sicherheitsfaltschließe
Der Umfang des Armbandes: 193mm
Movement
Kalibernummer: 9R65 Bedienungsanleitungen
Antriebssystem: Spring Drive
Gangreserve: Etwa 72 Stunden (3 Tage)
Genauigkeit: ±15 Sekunden pro Monat (Durchschnitt) (±1 Sekunde pro Tag)
Functions
Wasserdichtigkeit: 10 bar Wasserdichtigkeit
Magnetischer Widerstand: Magnetischer Widerstand
Gewicht: 100 g
Hinweise:
  • Verschraubte Krone
  • antiallergisch (Metall)
  • 30 Steine
  • Power-Reserve-Funktion

Die besondere Weiße von getriebenem Schnee

Diese Spring Drive Uhr wird im Shinshu Watch Studio hoch in den Bergen der Präfektur Nagano in Zentraljapan von Hand gefertigt und montiert. Wenn der Schnee fällt, wie jeden Winter, formt er sich zu hellen, harten Kristallen, die in der Sonne glitzern und, vom kalten Wind getrieben, zarte Muster bilden, während sie auf der scharfen, trockenen Luft treiben. Dieser Effekt ist auf dem Zifferblatt eingefangen, dessen strahlendes Weiß ein Geheimnis birgt. Es ist nicht weiß lackiert, sondern wird durch ein spezielles Versilberungsverfahren hergestellt, das es ermöglicht, die zarte Textur des Schnees so perfekt zu reproduzieren. Weiße Magie.

Die Kunst der Zaratsu Polissage bei High-Intensity Titan

Das Zaratsu-Polieren von Stahl ist eine Kunst, für die man viele Jahre braucht, um sie zu beherrschen. Diese Technik auf ein Material anzuwenden, das härter ist als Stahl, ist eine noch größere Herausforderung, die Grand Seiko mit diesem Uhrengehäuse jedoch erfolgreich gemeistert hat. Es weist die elegante Kombination aus Haarlinie und Hochglanzpolitur sowie die scharf definierten Kanten auf, die für den Grand-Seiko-Stil typisch sind, und die Hochglanzpolitur ist frei von jeglicher Verzerrung. Das Ergebnis ist eine Uhr, deren viele ineinander greifende Flächen eine perfekte Bühne für das Spiel von Licht und Schatten bilden.