PRESSEMITTEILUNGEN

Ein Grand Seiko Masterpiece, Spring Drive und die erhabene Schönheit von Shinshu

Perlmutt und grüner Granat in natürlicher Harmonie. SBGD207.

2020 brachte Grand Seiko die erste Schmuckuhr heraus: eine Spring Drive Uhr mit Platingehäuse, deren Design an einen Wintermorgen in der Shinshu Region erinnert, in der sich das Micro Artist
Studio und damit die Geburtsstätte dieser Uhr befindet. Nun hat Grand Seiko einen weiteren, einzigartigen Aspekt der atemberaubenden und vielfältigen Natur rund um das Studio als Motiv für eine neue Schmuckuhr ausgewählt, um das 140. Firmenjubiläum Seikos gebührend zu feiern.

Der Mishaka Teich, wo sich unzählige Grüntöne im klaren, stillen Wasser spiegeln Östlich des Suwa Sees und nicht weit von Shiojiri, wo sich das Micro Artist Studio befindet, liegt der Mishaka Teich verborgen im Wald. Sein reines, kristallklares Wasser ist ein perfekter Spiegel für die Bäume am Ufer und ihre unzähligen Grüntöne. Es ist ein umwerfender Anblick, vor allem im Hochsommer, wenn eine friedliche Ruhe jeden Besucher einzufangen und zu verzaubern scheint, so wie es auch dem Maler Kaji Higashiyama erging, dessen berühmtes Bild „Vibrant Green“ von 1982 gekonnt die üppige Schönheit des Teichs darstellt.

Mit seinem grünen Perlmuttzifferblatt und den Indizes aus grünem Granat symbolisiert dieser neue Spring Drive Zeitmesser den Lauf der Zeit mit einer stillen Anmut, die die Stimmung am Mishaka Teich perfekt wiedergibt. Zuzusehen, wie sich der Glide Motion-Sekundenzeiger geräuschlos und kontinuierlich gleitend über das luxuriöse Zifferblatt bewegt, bedeutet, das Wesen der Zeit auf eine neue, einzigartige und tiefgründige Weise zu erfahren.

Die sorgfältig ausgewählten grünen Granate und Diamanten im Baguetteschliff dienen als Minuten- und Stundenmarkierungen. Sie befinden sich vor einem Hintergrund aus 18 Karat Weißgold und werden durch weitere 48 Diamanten und 12 Granate voneinander getrennt, die einzeln um die Markierungen angeordnet sind, um die Tiefe und Schönheit des Zifferblatts noch
weiter zu unterstreichen. Das Setzen der Edelsteine rund um das komplette Zifferblatt erfordert großes Geschick; sie werden im Shinshu Watch Studio, das sich den Standort in Shiojiri mit dem Micro Artist Studio teilt, von hochqualifizierten Mitarbeitern mit größter Genauigkeit zwischen zwei hauchdünnen Schienen platziert. Die Edelsteine werden absolut waagerecht eingesetzt, damit sie das Licht gleichmäßig einfangen. Der Granat an der 12 Uhr-Position ist für eine optimale Ablesbarkeit der Zeit etwas größer als die anderen Steine.

Für den Antrieb der Uhr sorgt das Spring Drive 8 Tage Kaliber 9R01 mit einer Gangabweichung von ±10 Sekunden pro Monat und einer Gangreserve von bis zu 192 Stunden. Das Kaliber 9R01 besitzt
drei sequenziell angeordnete Federhäuser, die für die verlängerte Gangreserve sorgen. Diese wird von einem Indikator angezeigt, den man durch den Saphirglasboden ebenso sehen kann wie das exquisite Finish der einteiligen Brücke, die der Silhouette des Mount Fuji nachempfunden ist, und die Steine, die an die Lichter der Stadt Suwa unterhalb von Shiojiri erinnern.

Die diamantbesetzte Krone
Die Brücke spiegelt die Form des Mt. Fuji und die Landschaft wider, die das Micro Artist Studio umgibt.

Das Gehäuse besteht aus Platin 950 und wurde zum Abschluss mit einer Form der Zaratsu Technik poliert, die speziell auf die Arbeit mit Platin abgestimmt ist und die verzerrungsfreien Oberflächen und scharfen Kanten ermöglicht, die ein wesentlicher Bestandteil der Grand Seiko Ästhetik sind.

Dieses Grand Seiko Meisterstück wird in einer limitierten Auflage von 15 Stück weltweit angeboten und ist ab Mai 2021 in den Grand Seiko Boutiquen erhältlich.

SBGD207

Grand Seiko Masterpiece Kollektion
Spring Drive 8 Tage Schmuckuhr
Limitierte Auflage zum 140. Geburtstag von Seiko

Kaliber 9R01
Antriebssystem: Handaufzug
Gangabweichung: ±0,5 Sekunden pro Tag (±10 Sekunden pro Monat)
Gangreserve: 8 Tage (192 Stunden)
Gangreserveanzeige
Stundenzeiger individuell einstellbar
56 Steine
Magnetischer Widerstand: 4.800 A/m

Technische Daten
Gehäuse und Schließe aus Platin 950 mit 97 Diamanten (2,58 Karat) und 24 grünen Granaten (0,63 Karat)
Krokodillederband mit Dreifachfaltschließe und Drücker
Gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas
Saphirglasboden
10 bar wasserdicht
Durchmesser: 43,0 mm; Höhe: 13,5 mm
UVP: 195.000 €
Limitiert auf 15 Stück weltweit